Liebe Kunden,
bitte beachten Sie, dass der Privatverkauf ab dem 01.01.2018
nicht mehr stattfindet.

Für Privatkunden bieten wir Ihnen in unserem Onlineshop die Möglichkeit Ihre Pflanzen bequem online zu bestellen.
www.baumschule-gindler.de

Sortiment

Ausgezeichnet als BdB-Marken- und Qualitätsbaumschule

Wir sind vom Bund deutscher Baumschulen auf Qualität und umweltgerechter Produktion kontrolliert und anerkannt.


Laubsträucher von Baumschulen Gindler

Laubsträucher

Allzeit bereit mit Laubgehölzen durch das Gartenjahr

Laubsträucher sind laubabwerfende Gehölze mit vielfältigen Laub-, Wuchs-, und Blüteneigenschaften. Zu ihnen zählen sowohl Zier- als auch Wildsträucher. Kleinkronige Stämmchen-Formen sind ebenfalls den Sträuchern zugeordnet.


immergrüne Gehölze von Baumschulen Gindler

Immergrüne Gehölze

Nicht nur im Winter schön
Nimmermüde Immergrüne

Immergrüne Gehölze halten mehrjährig Blätter oder Nadeln. Hierzu zählen einige Laub- und fast alle Nadelgehölze. In der gärtnerischen Praxis bezieht sich der Begriff vor allem auf immergrüne Laubgehölze, da sich in dieser Gruppe dank ihrer immergrünen Kulisse besondere Gestaltungsmöglichkeiten bieten.

Das Laub immergrüner Laubgehölze weist in der Regel eine ledrige, glänzende Oberfläche auf, das Sonnenstrahlen reflektiert und sie im Winter vor Verdunstung schützt.


Rhododendron von Baumschulen Gindler

Rhododendron

Bunt und Rund

Rhododendren unterteilen sich in immergrüne und laubabwerfende Arten. Sie zählen zu den spektakulärsten Blütenpflanzen unserer Gärten, ihre Blütenfarben reichen vom dunkelsten Violett über Blau, Rot und Rosa bis zu Gelb und Weiß, darunter auch mehrfarbig.

Auch die Wuchsformen sind außerordentlich vielgestaltig: überwiegend Strauchartig, in Abstufungen bis kissenförmig und kriechend. Rhododendron lieben licht- und wechselschattige Plätze, obwohl sie bei gleichmäßig feuchtem Boden durchaus auch in der Sonne gedeihen, dort sogar besonders reich blühen. Sie bevorzugen humusreiche, kalkarme und ausreichend feuchte Standorte, gegen austrocknende Winde- meist vom Osten oder Norden – geschützt.


Rosen von Baumschulen Gindler

Rosen

Rosen-Zauber

Reichblütigster und wuchsformvariabelster Laubstrauch, Königin der Blumen mit einem für den Menschen hohen Symbolwert. Rosen lieben vollsonnige Standorte und tiefgründige Böden im absolut freien Stand.


Nadelsträucher von Baumschulen Gindler

Nadelsträucher

Chic im Nadelstreif

Nadelsträucher sind meist immergrüne Gehölze mit vielfältigen Nadel- und Zapfeneigenschaften, die in der Regel langsam wachsen. Der Begriff Strauch umfasst auch spezielle Wuchsformen wie Säulen oder Kegel.


Laubbäume

Mein Freund der Baum

Das Charakteristische eines Laubbaumes sind Stamm und Krone, Pfeiler und Dach eines Gartens. Als laubabwerfende Gehölze bringen Laubbäume rund ums Jahr und dank vieler unterschiedlicher Kronenformen Struktur in den Garten, sind Schattenspender, Gasthäuser für Vögel und andere Kleintiere, Blütenbringer, Luftkühler, Lärmminderer, Sauerstoff-Lieferant, Inspiration für Seele und Geist.


Nadelbäume von Baumschulen Gindler

Nadelbäume

Grüne Solisten

Nadelbäume sind (meist) immergrüne Gehölze mithäufig kegelförmiger Krone. Die Regelmäßigkeit von Fichten und Tanne bildet zwar das Symbol des Nadelbaums, umso mehr finden andere Formen unser Interesse, z.B. die Riesenlaube einer Hänge-Zeder. Von der schnellwachsenden Baumzypresse über den Riesen- Mammutbaum bis zu zöglicher wachsenden Eiben geben Nadelbäume vor allem im Winter dem Garten eine abwechslungsreiche Struktur.


Hecken von Baumschulen Gindler

Hecken

Toll in Form

Einige bis ins alte Holz schnittverträgliche Gehölzarten eignen sich besonders für Hecken – entweder frei wachsend oder streng formiert. Hecken sind Wind- und Sichtschutz, Beeteinfassung und Zierde.


Bodendecker von Baumschulen Gindler

Bodendecker

Fußvolk mit Charme

Flachwachsende, aufgrund ihrer dichten Blattstellung den Boden dicht abdeckende Gehölze und Stauden, die grüne Polster bzw. Teppiche bilden. Sie entwickeln eine unkrautunterdrückende, geschlossene Pflanzendecke.


Kletterpflanzen von Baumschulen Gindler

Kletterpflanzen

Höhen-Rausch

Gruppe von kletternden, windenden, schlingenden und rankenden Pflanzen. Kletterpflanzen bilden Haftscheiben aus, mit denen sie an intakten Wänden und Mauern einen Halt finden und mit ihrem dachziegelartigen übereinander stehenden Laub den Regen ableiten. Winder und Schlinger schlingen sich an jedem Halt empor. Ranker bilden Triebteile zu feinen, gedrehten Rangen um, mit denen sie sich an Drähten, Zaunlatten und Stricken festhalten.


Stauden von Baumschulen Gindler

Stauden

Immer, immer wieder

Stauden sind ausdauernde, mehrjährige, krautige Pflanzen, deren oberirdische Pflanzenteile- bis auf ein paar Ausnahmen- über Winter absterben. Stauden nutzen ihre unterirdischen Organe als winterliche Speicher. Im Frühjahr erfolgt der Neuaustrieb.


Gräser von Baumschulen Gindler

Gräser

Gras als Gestaltungsgerüst

Nicht nur Blüten machen die besondere Wirkung eines Gartens aus. Attraktive Laubstrukturen und –texturen sind ebenfalls wichtige Gestaltungselemente. Dabei gewinnt die dekorative Wirkung der Gräser zunehmend an Bedeutung.


Farne

Magie der Farne

In Früheren Zeiten galten Farne als Zauberpflanze. Ursprung dieses Aberglaubens waren sicherlich die düsteren Schattenorte an denen sie wuchsen, und der ungewöhnliche, mehrstufige Vermehrungszyklus, der eine gezielte Vermehrung in den Gärtnereien lange Zeit unmöglich machte.


Obst und Beerenobst von Baumschulen Gindler

Obst & Beerenobst

Paradiesische Früchte

Obst ist aufgrund seiner vielen wichtigen Inhaltsstoffe unabdingbar für eine gesunde, ausgewogene Ernährung des Menschen. Neben lebensnotwendige Vitaminen und Fruchtsäuren ihrer Früchte bietet die Obstblüte eine anmutige optische Zierde.